31.08.2018-02.09.2018: 5. Waiblinger Weinfest!

August  2018 / 27 Kommentare deaktiviert

Weinfest-18Sechs renommierte Weingüter aus der Region kredenzen ihre Kellerschätze. Musikalisch begleitet von verschiedenen Musikern lassen sich Secco, Muskat-Trollinger oder Zweigelt in gemütlicher Atmosphäre genießen. Auch die kulinarischen Genüsse bieten für jeden Geschmack das Richtige.

Wein, Musik und Kulinarisches
Sechs ausgewählte Weingüter aus dem Remstal, über 50 verschiedene Weine, kulinarische Köstlichkeiten und Live-Musik – das alles bietet das Waiblinger Weinfest. Zum fünften Mal wird der Zellerplatz zu einer Oase mit Wohlfühl-atmosphäre für Freunde edler Tropfen und Feinschmecker.

Drei Tage lang kann man es sich bei perlendem Sekt und Secco, frischem Riesling oder fruchtigem Muskateller, reellem Trollinger oder lang gereiftem „Granat“ aus dem Barrique richtig gut gehen lassen. Unmöglich, die Weinkarte durchzuprobieren, denn mehr als 50 verschiedene Weine sind im Angebot.

Die kulinarischen Spezialitäten sind ebenso abwechslungsreich: vom deftigen Flammkuchen aus dem Holzbackofen über Maultaschen mit Kartoffelsalat bis hin zu raffinierten Köstlichkeiten – zubereitet von Sternekoch Bernd Bachofer. Musik und Unterhaltung flankieren das Weinfest. Köstliche Weine verkosten, kulinarische Spezialitäten probieren und gesellige Stunden mit alten und neuen Bekannten verbringen: Ein echtes Verwöhnprogramm für die Sinne.

Die Weingüter:
Weingut Häußermann, Waiblingen-Neustadt
Weingut Karl Haidle, Kernen
Fellbacher Weingärtner eG, Fellbach
Weingut Albrecht Schwegler, Korb
Weingut Escher, Schwaikheim
Weingut Kuhnle, Weinstadt-Strümpfelbach

 

Veranstaltungsort

Elsbeth-und-Hermann-Zeller-Platz (ehemals Karolingerschulhof)
Bürgermühlenweg.

 

Treffpunkt

Elsbeth-und-Hermann-Zeller-Platz (ehemals Karolingerschulhof), Bürgermühlenweg.
Der barrierefreie Zugang zum Elsbeth-und-Hermann-Zeller-Platz erfolgt über den Bürgermühlenweg. Die Postplatzgarage ist an Sonn- und Feiertagen ab 8.30 Uhr geöffnet.