Stuttgarter Nachrichten 10.1.18: Denken Sie groß!

Januar  2018 / 14 Kommentare deaktiviert

20180111_201414von Michael Weiher. “(…) Ich lerne auf jeden Fall von Aaron Schwegler vom Weingut Schwegler in Korb. Dort war immer schon das Ziel, großen Wein zu machen. Nun gibt´s ein neues Superlativ: Für den Solitär 2011, einen Zweigelt, der sage und schreibe 60 Monate im Barrique lag, verlangen die Macher 180 Euro pro Flasche. Verrückt? Nein – der Versuch, der Welt zu zeigen, dass nicht nur Bordeaux, Burgund oder Barolo edel sein können. Oder New York. Ich nehme mir das als Vorbild. (…)

Tipp der Woche

Wer den teuersten Wein produziert, muss deshalb nicht immer teuer sein. Auch die einfacheren Weine aus Korb sind gut.

Weingut Albrecht Schwegler, d´r Oifache, Literflasche 11,50 Euro.”